Anna Korondi, Foto: Baris Cihan

Stadtfuchs

In Berlin begegnet man oft schönen Füchsen mit buschigen Schwänzen. Die Dichterin Synke Köhler betrachtet die Großstadtlandschaft genau und hat ein Liebesgedicht über den Fuchs geschrieben. Es hat mich an das japanische Kinderlied „Kleiner Wildfuchs im Berg“ erinnert und so habe ich das Gedicht von Synke Köhler in dem Lied reflektiert. Eigentlich sollte das Klavier die Stimme begleiten, doch in meinem Lied hat die Klavier-Partie viel zu sagen: sie ist der Rahmen des Liedes und der Protagonist, nämlich die große Stadt. Der Fuchs, die Stimme, erscheint auf der Straße, zwischen der Klavier-Partie, in unerwarteter Weise.

Weitere Einträge

Wer ist Alusrursula?